Allgemeines

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). Unser Branchenverband, die ISPA (Internet Service Providers Austria), hat für die gesamte Branche einen CoC (Code of Conduct), der die wesentlichen Rahmenbedingungen nach DSGVO sowie TKG 2003 regelt, ausgearbeitet und der Datenschutzbehörde übermittelt. Dieser CoC ist wesentlicher Bestandteil unserer Datenschutzerklärung.
Die von Ihnen bereit gestellten Daten, sind zur Vertragserfüllung bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich. Ohne diese Daten können wir den Vertrag mit Ihnen nicht abschließen.

In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung.



Welche Daten werden durch fonira erfasst und wie werden sie verwendet?
An wen werden personenbezogene Daten weitergeleitet?
Welche Web-Analyse Dienste werden verwendet?
Wie lange bewahren wir Ihre personenbezogenen Daten auf?
Welche Bestimmungen gelten für Werbung, Marketing und Newsletter?
Ihre Rechte
Konaktdaten
Rechtsbehelfsbelehrung


Welche Daten werden durch fonira erfasst und wie werden sie verwendet?

a) Für den Kontakt mit uns
Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten, zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen, 180 Tage bei uns gespeichert.

Sollten Sie einen Bestellvorgang einleiten und Diesen abbrechen, so werden die im Rahmen des Bestellvorganges an uns übermittelten Daten gelöscht. Im Falle eines Vertragsabschlusses, werden sämtliche Daten aus dem Vertragsverhältnis, bis zur Aufkündigung des Vertragsverhältnisses und darüber hinaus, bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist gespeichert.

b) Für die Benutzung der Website
Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden.
Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie Diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.
Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben.
Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.
Weiters verwendet diese Website einen Webanalysedienst, zur Weiterentwicklung und Verbesserung unseres Angebots. Details entnehmen Sie dem Punkt: Web-Analyse.

c) Für die Erbringung unserer Leistungen
Wir weisen darauf hin, dass zum Zweck der Erbringung unserer Leistungen folgende Daten gemäß Telekommunikationsgesetz ermittelt und verarbeitet werden:

  • Stammdaten: Name (Familienname und Vorname bei natürlichen Personen, Name bzw. Bezeichnung bei juristischen Personen); Geburtsdatum; Bankverbindung; akademischer Grad bei natürlichen Personen ; Anschrift (Wohnadresse bei natürlichen Personen, Sitz bzw. Rechnungsadresse bei juristischen Personen); Teilnehmernummer und sonstige Kontaktinformation für die Nachricht; Information über Art und Inhalt des Vertragsverhältnisses; Bonität;
  • Verkehrsdaten: Daten, die zum Zwecke der Weiterleitung einer Nachricht an ein Kommunikationsnetz oder zum Zwecke der Fakturierung dieses Vorgangs verarbeitet werden;
  • Standortdaten und Inhaltsdaten

Die Übermittlung und Verarbeitung der genannten Daten, erfolgt nur soweit das für die Erbringung der Dienste der fonira Telekom GmbH erforderlich ist, im Rahmen des TKG sowie unter Einhaltung der Bestimmungen der DSGVO.

Wir sind stehts bestrebt unsere Dienste und Produkte zu verbessern und an die Bedürfnisse unserer Kunden anzupassen. Verkehrsdaten werden daher zum Zwecke der Weiterentwicklung, Bedarfsanalyse, Planung des Netzausbaues und der Verbesserung von Lösungsvorschlägen und Angeboten von Telekommunikationsdiensten der fonira verarbeitet und ausgewertet.
Stammdaten werden zum Abschluss der Durchführung, Änderung oder Beendigung des Vertrages, zur Verrechnung der Entgelte, Erstellung von Teilnehmerverzeichnissen und der Erteilung von Auskünften an Notrufträger ermittelt und verarbeitet.

Inhaltsdaten werden von fonira nicht gespeichert. Sofern aus technischen Gründen eine kurzfristige Speicherung nötig ist, wird fonira die gespeicherten Daten nach Wegfall dieser Gründe unverzüglich löschen. Ist die Speicherung von Inhalten Dienstemerkmal, wird fonira die Daten unmittelbar nach Erbringung des Dienstes löschen.

d) Wo speichern wir Ihre Daten
fonira betreibt Server ausschließlich in Österreich. Alle Daten werden in Österreich gespeichert.

An wen werden personenbezogene Daten weitergeleitet?

Wir sind stehts bestrebt ihre persönlichen Daten zu schützen. Um Ihnen unsere Produkte und Dienste zur Verfügung zu stellen, ist es jedoch erforderlich, im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen, personenbezogene Daten an externe Parteien weiterzuleiten. Nachfolgend stellen wir Ihnen eine entsprechende Übersicht zur Verfügung:

  • Bankinstitute / Zahlungsdienstleister: Zur Abwicklung von Zahlungen werden Ihre Stammdaten an die abwickelnden Bankinstitute und Zahlungsdienstleister übermittelt.
  • Transportunternehmen / Versandunternehmen: Um die Zustellung von Waren zu ermöglichen, werden Ihre Stammdaten (ausgenommen Bonität) an die ausführenden Transportunternehmen / Versandunternehmen übermittelt.
  • Technische Realisierungspartner zur Erbringung vertraglich vereinbarter Leistungen:
    • Verbundene Unternehmen:
      • mediainvent Service GmbH: Zur Erfüllung vertraglich vereinbarter Leistungen, ist es erforderlich, Stammdaten an die mediainvent Service GmbH sowie gegebenen Falls zum Support oder zur Installation vor Ort an deren Tochtergesellschaften
        • ACW – Netzwerk Produkte & Dienste GmbH
        • SKENDE GesmbH IT-Dienstleistung

        zu übermitteln

    • A1 Telekom Austria: Zur Erbringung von Internet-Zugangsservices (Details entnehmen Sie der jeweiligen Leistungsbeschreibung) werden sowohl Stammdaten als auch Standortdaten übermittelt.

    Im Rahmen der Erfüllung der vereinbarten Leistungen fallen beim Realisierungspartner, Verkehrsdaten Standortdaten sowie Inhaltsdaten an. Alle Realisierungspartner unterliegen hierbei den Regelungen der DSGVO sowie des TKG und haben sich dem Code of Conduct der ISPA verpflichtet.

  • Steuerberatung und Buchhaltung: für die Buchhaltung notwendige Daten, wie Rechnungen und Zahlungsinformationen werden der Steuerberatung Mag. Andreas Knipp weitergegeben.
  • Betreiber von Notrufdiensten: Bei der Nutzung einer Notrufnummer ist fonira verpflichtet, dem Betreiber des Notrufdienstes auf dessen Verlangen, die Stammdaten sowie den Standort des Kunden mitzuteilen.
  • Behörden / Strafverfolgungsbehörden: Gemäß Telekommunikationsgesetz kann fonira verpflichtet sein, an der Überwachung des Fernmeldeverkehrs nach den Bestimmungen der Strafprozessordnung teilzunehmen und Stammdaten, Verkehrsdaten, Standortdaten sowie Inhaltsdaten zu übermitteln.
  • Web-Analyse Dienste: Zur Weiterentwicklung und Verbesserung unseres Angebots werden sogenannte „Cookies“ erzeugt und die darin enthaltenen Informationen über die Nutzung unserer Website, an die Web-Analyse Dienste übertragen. Dies schließt die Übertragung Ihrer IP-Adresse ein, welche jedoch im Rahmen der Übermittlung durch sogenanntes „IP-Masking“ pseudonymisiert wird.

Welche Web-Analyse Dienste werden verwendet?

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sogenannte „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.

Wir weisen darauf hin, dass auf unseren Webseiten Google Analytics um den Code „anonymize_ip“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten. Ihre IP-Adresse wird daher auf unsere Veranlassung hin von Google erfasst, aber umgehend pseudonymisiert. Dadurch ist nur mehr eine grobe Lokalisierung möglich. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Die Nutzerdaten werden für die Dauer von 38 Monaten aufbewahrt.

Wie lange bewahren wir Ihre personenbezogenen Daten auf?

Wir setzen alles daran, Ihre Privatsphäre zu schützen und speichern personenbezogene Daten nur solange, wie dies für die Erfüllung des legitimierten Geschäftszweckes, aufgrund gesetzlicher Bestimmungen, zur Verbesserung unseres Kundenservice oder aufgrund technischer Gegebenheiten erforderlich ist.

Nach Vertragsbeendigung werden Ihre personenbezogenen Daten von uns, unter Einhaltung der gesetzlichen Speicher- und Aufbewahrungspflichten, gelöscht. Eine Übersicht der wichtigsten bundesgesetzlichen Speicher- und Aufbewahrungspflichten finden Sie HIER

Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten, zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen, 180 Tage bei uns gespeichert.

Sollten Sie einen Bestellvorgang einleiten und Diesen abbrechen, so werden die im Rahmen des Bestellvorganges an uns übermittelten Daten gelöscht. Im Falle eines Vertragsabschlusses, werden sämtliche Daten aus dem Vertragsverhältnis, bis zur Aufkündigung des Vertragsverhältnisses und darüber hinaus, bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist gespeichert.

Personenbezogene Daten welche im Rahmen der Web-Analyse erfasst wurden, werden 38 Monate gespeichert und anschließend gelöscht.

Welche Bestimmungen gelten für Werbung, Marketing und Newsletter?

Unter Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen und falls erforderlich nach Einholung Ihrer vorherigen Zustimmung, sind wir berechtigt Werbung und Informationen betreffend Produkten und Services der fonira, sowie deren Geschäftspartnern im angemessenen Umfang per E-Mail zu übermitteln. Sollte eine vorherige Einverständniserklärung erfolgt sein, so kann Diese jederzeit widerrufen werden.

Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundendienst, für Fragen zu dieser Datenschutzerklärung oder Ihren Rechten. fonira behält sich das Recht vor, Datenschutzauskünfte entsprechend dem Aufwand zur Verrechnung zu bringen.

Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten

fonira Telekom GmbH

Prager Straße 6
A-1210 Wien
Tel.: +43 1 35300
Fax.: +43 1 35300-9100
E-Mail: kontakt@fonira.at

Geschäftsführer: Mag. (FH) Thomas Rinder

Rechtsform: GmbH
Sitz: Wien, FN: 331428w, HG Wien, UID: AT U65093506

Rechtsbehelfsbelehrung

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit und Widerspruch zu. Dafür wenden Sie sich an uns. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist die Datenschutzbehörde zuständig.

Änderungen, Druck- und Satzfehler sowie Irrtümer vorbehalten
DSGVO Datenschutzerklärung, Stand 24.05.2018

Die jeweils letztgültige Version dieser Datenschutzerklärung finden Sie unter:
https://fonira.at/fonira/datenschutzerklaerung/